EQUINE EMPATHY ESSENTIALS
key to equestrian perfection

Willkommen auf meiner Website


Equine Empathy Essentials

Equine Empathy Essentials steht für das Wissen um den ganzheitlichen Umgang mit Pferden, unter Berücksichtigung der individuellen Besonderheiten von Pferd und Reiter. Ziel ist es, den empathischen Reiter mit Fachwissen und Erfahrung dabei zu unterstützen, besser auf sein Pferd eingehen zu können - im Sattel, im täglichen Umgang und im langfristigen Verlauf der gemeinsamen Beziehung.

Equine Empathy Essentials stands for the knowledge of the holistic handling of horses, based on the individual characteristics of horse and rider. The aim is to support the empathic rider with expertise and experience to better respond to his horse - in the saddle, in daily handling and in the long-term course of the relationship.

                                                                                                                                                                                         Bettina E. Keil-Steentjes




„Jeder Bereiter muss sich vollkommen klar sein, auf welcher Stufe der Dressur sich das Pferd befindet, welches er arbeitet, wie über den Zweck, welchen er von Lektion zu Lektion verfolgen und schließlich erreichen will. Um den Zweck befragt, muss jederzeit mit kurzen Worten klar und deutlich Auskunft gegeben werden können. Mit einem Worte, der Bereiter muss nicht allein reiten, sondern auch denken, denn nur ein denkender Reiter wird mit möglichster Schonung des Pferdes in verhältnismäßig kurzer Zeit das Ziel, welches er sich gesteckt hat, erreichen.“ Max Ritter von Weyrother  (1783–1833), Oberbereiter der Spanischen Hofreitschule